Mehr als 1.400 weitere WM-Tickets für Berlin im Verkauf

Freitag, 04. Mai 2018 11:45 Uhr

Das Organisationskomitee der Handball-WM 2019 freut sich, den Fans weitere attraktive Ticketkontingente anbieten zu können: 1.400 Karten pro Spieltag der deutschen Vorrundengruppe in der Berliner Mercedes-Benz-Arena gehen am Montag, 7. Mai, um 10 Uhr in den beiden besten Kategorien über die offizielle Website www.handball19.com  in den Verkauf. Somit sind auch wieder Karten für das Eröffnungsspiel am Donnerstag, 10. Januar, und den ersten Vorrunden-Samstag am 12. Januar im freien Verkauf verfügbar. Auch für den Hauptrundenspielort Köln gehen 330 weitere Tickets in den Verkauf

„Jeder Fan, der sich noch nicht mit einem WM-Ticket versorgen konnte, sollte sehr aufmerksam sein, denn es können in den kommenden Wochen und Monaten immer wieder Kartenkontingente auf den Markt kommen”, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. 

Möglich geworden sind diese aktuellen Angebote aus organisatorischen Gründen: Bisher in den Arenen beispielsweise für mögliche Kamerapositionen gesperrte Bereiche sind nach den ersten sogenannten Site Visits freigegeben worden. Je näher die WM rückt, desto präziser werden die Pläne, so dass weitere Karten in den Verkauf gehen können.

Weltmeisterschaft 2019

PM DHB

Anzeige
Weitere News